Die Bezirksmeisterschaft/7. Walgaucup am 7. März war eine ziemliche Herausforderung.
Erhebliche Neuschneemengen, starker, zum Teil stürmischer Schneefall und bescheidene Sicht machten eine sportlich faire Durchführung des Rennens mit separatem Kinder- und Schülerstart schon schwer genug und brachten vor allem die Rutschkommandos ins Schwitzen.

Kurz vor dem geplanten Start kam dann noch ein noch nie dagewesenes Problem mit der Zeitnehmung dazu. Wir standen ganz knapp vor einer Absage wegen technischer Probleme (mit der Zeitnehmungsinfrastruktur auf der FIS-Strecke).
Gott sei Dank hatte Jürgen die Funkzeitnehmung als Reserve mitgebracht, so konnten wir kurzfristig umbauen und unabhängig von den vorhandenen Anlagen das Rennen mit ca. 30 min. Verspätung doch noch starten. 

Noch einmal ein großes Danke an alle Helfer, insbesondere auch allen Helfern vom SC Beschling! Es war ein langer Tag, die Herausforderungen waren groß und es hat sich wieder einmal gezeigt das ein einzelner Verein ein Rennen dieser Dimension kaum stemmen kann.

Sportlich war es ein erfolgreicher Tag für unsere 27 Starter.


Klassensiege gab es für:

- Mathes Lara Valeria
- Dobler Felix
- Höber Joline
- Dobler Magdalena, Kinder- Bezirksmeisterin!
- Meier Luca

Weitere Stockerlplätze errangen Greussing Oskar (2), Hinterreiter Mia (2), Egger Noah (2), Ecker Malaika (2), Siess Amelie (2) und Wolf Nina (3).
Ganz knapp, um nur 2 Hunderstel, verpasste Tschann Johanna das Podest.

Gratulation allen Läufern!

 

a20-03-07-09-49-21-AAAG
a20-03-07-09-49-21-AAAH
a20-03-07-09-49-21-AAAI
a20-03-07-09-49-21-AAAJ
a20-03-07-09-49-21-AAAK
a20-03-07-09-49-21-AAAL
a20-03-07-09-49-21-AAAM
a20-03-07-09-49-21-AAAN
a20-03-07-09-49-21-AAAO
a20-03-07-09-49-21-AAAP