Die Vereinsmeisterschaft 2020 wurde am 29.2.2020 in Brand veranstaltet. Roman Tschabrun flaggte auf der "Trainingsstrecke" einen flotten Riesentorlauf aus, knapp über 60 Rennteilnehmer nahmen diesen in Angriff. 

Die schellsten Skier, beziehungsweise die beste Kondition und Technik hatte bei den Mädchen Verena Tschann. Sie sichererte sich mit einer Zeit von 31.13 Sekunden Bestzeit, knapp gefolgt von den beiden Schwestern Clara und Magdalena Dobler.

Bei den Burschen fiel das Endergebnis denkbar knapp aus: Luca Meier wurde mit 30.04 Sekunden Vereinsmeister, gefolgt von Roman Tschabrun in 30.06 Sekunden und Martin Tschabrun in 30.10 Sekunden.

Gefeiert wurden die Ergebnisse bei der Siegerehrung im Ramschwagsaal. Während sich die Schülerklassen über Pokale freuen durften, wurden die Erwachsenen mit Bergkäse für ihre sportlichen Leistungen belohnt.

Die Ergebnisliste ist hier: Ergebnisliste_VM_2020.pdf

20-02-29-14-55-58-7226
20-02-29-14-55-58-7225
20-02-29-14-55-58-7224
20-02-29-14-55-58-7222
20-02-29-14-55-58-7219
20-02-29-14-55-58-7218
20-02-29-14-55-58-7216
20-02-29-14-55-57-7221
20-02-29-14-55-57-7220
20-02-29-14-55-57-7217